HBO Max soll Ende Juni 2021 in Lateinamerika und der Karibik eingeführt werden.

Die Streaming-Plattform von WarnerMedia, die im Mai 2020 in den USA eingeführt wurde, macht ihren ersten Ausflug in die internationalen Märkte, indem sie mit Programmen der Marken HBO, DC und Warner Bros. 39 Gebiete in Lateinamerika erreicht.

„Durch die Kombination von HBO mit dem Besten aus WarnerMedias Serien- und Filmkatalog sowie lokal produzierten Inhalten von Meister-Geschichtenerzählern in Lateinamerika bietet HBO Max den Fans in der Region ein unvergessliches und bereicherndes Unterhaltungserlebnis“, so Johannes Larcher, Leiter von HBO Max International, sagte in einer Erklärung.

Zum Start erhalten bestehende HBO GO-Kunden mit direkter Abrechnung über eine neue App sofortigen Zugriff auf HBO Max, und der HBO GO-Dienst in Lateinamerika und der Karibik wird auslaufen.

Im Dezember 2020 gab WarnerMedia bekannt, dass HBO Max in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 nach Lateinamerika und Europa expandieren werde. Am Donnerstag gab das Studio bekannt, dass die Streaming-Dienste der Marke HBO in Europa später in diesem Jahr auf HBO Max aktualisiert werden sollen. “”

WarnerMedia hat HBO Max als seinen Einstieg in Hollywoods Streaming-Kriege zunehmend in den Fokus gerückt. Dazu gehört die Erweiterung der Programmierung für den Streamer , der bei HBO nicht zu finden ist, da WarnerMedias Top-Franchise-Unternehmen wie DC Comics, Game of Thrones und Harry Potter angesprochen werden .

Der bevorstehende Tarif von HBO Max umfasst das Kate Winslet-Fahrzeug Mare of Easttown und die YA Entry Generation.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here