In einer etwas unwahrscheinlichen Paarung hat sich die chinesische Video-App TikTok mit dem japanischen Filmstudio Toho, der Heimat von Godzilla und Kurosawa, zusammengetan, um einen Online-Kurzform-Videowettbewerb zu starten.

Die Partner nennen die Veranstaltung “TikTok Toho Film Festival 2021”, obwohl sie eher einer Marketingübung ähnelt, mit der japanische TikTok-Benutzer gewonnen werden sollen, als einem traditionellen Filmfestival.

Die Veranstaltung beginnt am 12. April mit der Annahme von Einsendungen von Amateurkünstlern aus der ganzen Welt. Die Beiträge können zwischen 15 Sekunden und 10 Minuten lang sein und sollten auf TikTok hochgeladen werden. Einsendeschluss ist der 31. Mai. Toho und TikTok scheinen hauptsächlich für die Veranstaltung in Japan zu werben.

Die Partner sagen, dass die Veranstaltung darauf ausgelegt war, “neue kreative Talente zu entdecken und zu fördern”. Der 23-jährige japanische Popstar und Schauspieler Takumi Kitamura hat sich der Veranstaltung als offizieller Botschafter angeschlossen, während der erfahrene japanische Filmemacher Miike Takashi, ein Stammgast aus Cannes, als Richter teilnehmen wird. Zu Miike in der Jury der Veranstaltung gehören Regisseur Yamada Tomokazu und der beliebte TikTok-Erfinder Shinnosuke.

Insgesamt werden 10 Finalisten ausgewählt. Die Gewinner werden von der Jury ausgewählt und bei einer Preisverleihung bekannt gegeben, die diesen Sommer live über TikTok übertragen wird. Ein zusätzlicher Publikumspreis geht an den Videokünstler mit den meisten Ansichten und Likes auf TikTok.

Toho wird dem Hauptpreisträger 4,5 Millionen japanische Yen (ca. 36.500 US-Dollar) an “Produktionsunterstützung” für seinen nächsten “Film” geben, während TikTok einen Geldpreis von 300.000 Yen (2.740 US-Dollar) ausschüttet. Der Gewinner des Publikumspreises erhält 200.000 Yen (1.740 USD).

Der Gewinner des Hauptpreises wird dann eingeladen, ein neues fünfminütiges Video zu drehen und zu bearbeiten, das im Spätsommer über TikTok veröffentlicht werden soll.

Vielleicht bezog sich Miike lose auf seine gewalttätige Yakuza-Filmografie und sagte in einer Erklärung: “Dies muss das ultimative Schlachtfeld für die nächste Generation von Schöpfern sein. Sie haben keine andere Wahl, als teilzunehmen. Lass uns Spaß haben und ein neues Morgen finden!” “”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here